banner.jpg

Acuna-Apotheke

  • Apotheker Bernhard Eiber e.Kfm.
  • Gartenstr. 81 b
  • 91154 Roth

Hexenschuss
Nicht schonen!

Der Hexenschuss, ein plötzlicher Rückenschmerz, trifft viele Menschen im Laufe des Lebens. Was dann hilft
von Apotheken Umschau, 09.10.2017
iStock/pchoui

Eine unaufmerksame Bewegung genügt, und schon fährt ein heftiger Schmerz in den Rücken: Hexenschuss! Was tun? Sind die Beschwerden so stark, dass man sich kaum mehr bewegen kann, reduziert eine schmerzlindernde Lagerung oft die schlimmste Qual. Aber sobald es der Schmerz zulässt, sollte man in Bewegung kommen, raten Physiotherapeuten. Die Ruhigstellung trage nicht dazu bei, die Muskelblockade zu lösen. Am besten sind leichte Aktivitäten wie eine Runde spazieren zu gehen. Was auch helfen kann: entspanntes Radeln auf dem Fahrrad­ergometer oder eine ­lockere "Runde" auf dem Crosstrainer.



Bildnachweis: iStock/pchoui